Pub-Tipps: Duchess, Cutty Sark, Grenadier

Hier drei Pubs abseits der üblichen Ecken, freue mich über weitere Hinweise.
The Duchess, Battersea: Die Aussicht ist überwältigend. Durch die vorderen Fenster und von der Terrasse aus geht der Blick direkt auf die monumentale Battersea Power Station, bekannt zum Beispiel vom Pink-Floyd-Plattencover. Klassische Pubfood, campiges Ambiente, Biergarten sowie ein Musikprogramm aus akustischen Sessions und Open-Mic-Abenden. Die neuen Besitzer arbeiten sich noch ein, so dass der Service manchmal noch ein bisschen holprig ist, aber immer äußerst liebenswürdig. 101 Battersea Park Road, SW8 4DS, mehr hier.
Cutty Sark, Greenwich: Hört sich touristisch an, ist es aber nicht übermäßig. Ein Pub am Wasser. Grandioser Blick über die Themse auf Canary Wharf, vor allem abends. Essen allerdings lieber vermeiden. 6 Ballast Quay, SE10 9PD, mehr hier.
The Grenadier, Belgravia: Schwer zu finden, gut so. Mitten in der Stadt ein Gefühl wie auf dem Dorf. Hier treffen sich unter anderem die Diplomaten von Belgravia und angeblich auch mal die Royals auf ein Pint. Die Geschichte vom Tunnel zum Buckingham Palace ist aber höchstwahrscheinlich erfunden. Gediegene Küche, sehr gutes Bitter. Vom Schild „Privatstraße“ nicht abschrecken lassen. Wilton Row, SW1X 7NR, mehr hier.

Autor: Markus Hesselmann

Tagesspiegel-Korrespondent Markus Hesselmann über Britisches, Allzubritisches aus der Metropole des Pop, des Fußballs, der Kunst und der Politik.

Ein Gedanke zu „Pub-Tipps: Duchess, Cutty Sark, Grenadier“

  1. Ich bin gerade in London, um mir diese tolle, jedoch leider auch teure Stadt anzuschauen. Ich musste feststellen, dass gerade die Eintrittspreise der verschiedenen Attraktionen ziemlich hoch sind.
    Freunde haben mir deshalb geraten auf die Internetseite

    http://www.discountbritain.net

    zu gehen. Mithilfe dieser Seite bekommt man bei Sehenswuerdigkeiten und Restaurants in London und teilweise auch ausserhalb 20% Rabatt fuer bis zu 6 Personen. Man druckt einfach nur die Internetseite mit dem Code aus und legt diesen am Ticketschalter vor. Dazu muss man sich noch nicht einmal anmelden, registrieren oder Aehnliches. Ich finds richtig klasse, nutze gerade die vielen Verguenstigungen und wollte euch daher diesen genialen Tipp nicht vorenthalten.

    Vlg

Kommentare sind geschlossen.